Mark Lanegan Band

Mark Lanegan zählt zu den aufregendsten und umtriebigsten Künstlern der amerikanischen Rockmusik-Szene. Von der Zeit als Kopf der Grunge-Ikonen The Screaming Trees über seine Jahre bei den Stoner Rock-Stars Queens Of The Stone Age bis hin zu seinen rein akustisch gehaltenen Solo-Arbeiten oder den Krautrock-Exkursionen mit der Mark Lanegan Band: Wenn der 52-jährige Sänger und Gitarrist aus Seattle an einem Projekt mitwirkt, entsteht Herausragendes. Wie man auch an seinen letzten, höchst eklektischen Arbeiten sehen kann: Nach „Phantom Radio“, dem letzten Album der Mark Lanegan Band, veröffentlichte er 2015 zunächst das Remix-Werk »A Thousand Miles Of Midnight«, darauf folgte »Houston«, ein Werk mit außergewöhnlichen Demoversionen seiner Soloarbeit, sowie zahlreiche Kollaborationen, unter anderem auf den letzten Alben von Moby und Tinariwen. Nun reüssiert er am 28. April mit »Gargoyle«, einem weiteren Album seiner Mark Lanegan Band, dass sein Band-Konzept zwischen schleppendem Blues, grandios melancholischen Songs und einer eigenwilligen Ästhetik aus Retro-Elektronik erneut aufgreift. Mit diesem Album kommt die Mark Lanegan Band zwischen dem 25. Juni und dem 4. Juli für fünf Konzerte in Köln, Hamburg, Frankfurt, Bochum und Stuttgart nach Deutschland.

Präsentiert von Guitar & Rolling Stone

Konzert/ Einlass: 19:00 Uhr

Tickets

www.marklanegan.com