Bohème Sauvage – 20.11.2021

Die Gesellschaft für mondände Unterhaltung lädt zur Bohème Sauvage Hamburg Nº29 – Eine Hommage an das Nachtleben der Zwanziger Jahre.

Mit Liveband, burleskem Schönheitstanz, Conférenicer, Einführungstanzkurs, Casino, Absinthbar, Bauchladenfräulein, Photoatelier und vielen weiteren Amusements und Divertissements.

Das Etablissement, der Gruenspan, gibt alles her, was für eine wilde und verruchte Nacht vonnöten ist: Ein wunderschöner Ballsaal mit Empore, eine große Bühne, sowie Foyerbereiche für Casino, Photoatelier und weiteren Amusements.

Durch die rauschende Ballnacht führt die berühmt-berüchtigte Koko La Douce, als Ihre Conférencière. Sie hat sich bereits als exotische Nackttänzerin einen internationalen Ruf gemacht. Die Sazerac Swingers werden dem geneignten Publikum mit energiegeladenem Hot Jazz und Swing das Feuer unter die Sohlen zaubern. Performance Kunst der besonderen Art: The Treatures – mit einer grotesk komischen Hommage an Frankenstein’s Braut. Die Schallplattenunterhalter Felix de Venosta und Dr. Hirschfeld sorgen für die angemessenen Parkettfeger. Dargeboten wird Tanzmusik der 20er bis 40er Jahre, Hot Jazz, Charleston, Tango, Gipsy, Klezmer, Russian Folk und Swing.

Die Kleiderordnung sollte dringlichst beachtet werden: 1910 bis 1930 – Diva, Dandy, Gigolo, Bohèmian. Bei Schwierigkeiten lassen Sie sich zuvor von unserem Schönheitsexperten Helmut Hellmund in unserem hauseigenen Kostüm- und Accessoireverleih Le Boudoir in Berlin Friedrichshain beraten.

Tanz & Konzert/ Einlass & Beginn: 21:00 Uhr

Tickets

www.boheme-sauvage.de