BEAST IN BLACK – 03.03.2023

» zur Ticketbuchung

Das von Anton Kabanen eigens produzierte, aufgenommene und gemixte sowie von Emil Pohjalainen (Amethyst Sound Productions) gemasterte »Dark Connection« mag so viele Synthesizerklänge, allen voran die von ihren Fans so sehr geliebten symphonischen, Italo-Disco- und Eurobeat-Momente, wie keines der bisherigen BEAST IN BLACK-Alben mit sich bringen – nichtsdestotrotz geht es dem Quintett nach wie vor schlicht um eines: Heavy Metal.

Ein gewaltiges, durch die elf Tracks ihres neuen Hitfeuerwerks, das »Dark Connection« unbestritten darstellt, aufgestocktes Songarsenal, eine neuerliche Headlinetour durch Europa vor Augen und bis in die Haarspitzen motivierte, von ihren Fans in aller Welt angetriebene Musiker: Glaubt wirklich jemand, dass ein Endboss existiert, der dieses BEAST an seinem unausweichlichen Aufstieg in das nächste Level der Heavy Metal-Welt oder gar am Überspringen mehrerer solcher zu hindern vermag…? Auf diese Frage gibt es genau eine richtige Antwort: Nein, einen solchen gibt es nicht! „After many postponed tours and hope for better times, we are happy to finally announce a headlining European tour to present our new album, Dark Connection! As we promised, all tickets purchased for the postponed dates are valid for the new shows, too. Come join the Beasts for some pure fun and joy as we slay over Europe!“