Zak Abel – 22.03.2019

Zak Abel ist das, was man eine charismatische Persönlichkeit nennt – extrem sympathisch und mit einem attraktiven Äußeren, gesegnet mit dem Flair eines 50er-Jahre Filmstars. Auch seine Songs und seine Stimme besitzen dieses gewisse Etwas, von dem eine Faszination ausgeht, der man sich schwer entziehen kann: Packender Soulpop, der scheinbar mühelos Electronica, Afro-House, Discobeats und modernen Pop mit einem starken Feingefühl für Melodien verschmilzt. Reifer und souveräner durchgezogen, als man es vielleicht von einem 23-Jährigen erwarten würde.
Sein Debutalbum ›Only When We’re Naked‹ erschien im Herbst 2017 und ist ein verblüffendes und eindrucksvolles Album, das die Zerbrechlichkeit des menschlichen Wesens untersucht und afrikanische und karibische Strukturen mit zeitgenössischen Elektronik- und Soulformen durchtränkt. Ein extrem persönliches Album, dem es gelingt, gleichzeitig berührend und voller aufbauender Dynamik zu sein. Das sollte man sich besser live anschauen.

Konzert/ Einlass: 18:00 Uhr

Tickets

www.zakabel.com