Savage Club – 25.10.2019

Der Savage Club verwandelt das Gruenspan am 25. Oktober erneut in einen Live Music Club der besonderen Art, denn hier stehen zwölf begnadete Musiker, die sonst mit Künstlern wie Jan Delay, Tim Bendzko, Mark Forster, Johannes Oerding oder Stefan Gwildis unterwegs sind, nicht auf der Bühne, sondern in einem großen Kreis um die Tanzfläche herum. Im Inneren des Kreises (und natürlich auch drum herum) finden die Gäste ihren Platz zum Tanzen, Trinken, Staunen und Lauschen und können die Musik so hautnah erleben.

Auch dieses Mal freuen sich die Musiker über einen besonderen Gast, der sie auf der Bühne unterstützen wird:

Hauke Quaer alias Hugh Roger Louis stammt aus Kaiserslautern und ist bereits seit seiner Kindheit auf der Bühne zu Hause. Der Multiinstrumentalist fühlt sich in vielen musikalischen Genres wohl und führt diese in seiner eigenen Musik zusammen. So entsteht eine außergewöhnliche Mischung, die Elemente aus Rock und Pop mit Einflüssen aus dem Soul vereint. Aber auch andere afroamerikanische Musikrichtungen prägen seinen Sound. Seine Vielseitigkeit spiegelt sich übrigens auch in Haukes Künstlernamen Hugh Roger Louis wieder, der sich aus den englischen Übersetzungen seiner vier Vornamen Hauke, Horst, Rüdiger und Ludwig zusammensetzt.

Mit freundlicher Unterstützung von

Live Club/ Einlass: 20:30 Uhr

Abendkasse: 10 €

www.facebook.com/SavageClubHamburg