Kovacs

»Cheap Smell«, das neue Album von Kovacs, ist eines der offenherzigsten Futuresoul-Alben des Jahrzehnts. Die holländische Sängerin mit dem kahlrasierten Schädel besingt darauf Höhen und Tiefen ihres turbulenten Lebens – mit der Stimme einer Soullegende.
Kovacs‘ Debüt »Shades Of Black« war ein Phänomen. Album und Singles wie »My Love« gerieten zum internationalen Erfolg: In den Niederlanden belegte es Platz 1, in Deutschland Platz 8 und ging in 36 Ländern in die Charts. Es verschaffte Kovacs 60 Millionen YouTube-Views, einen Modelvertrag mit Viva Paris und den  »European Border Breakers Award».

Modernistischer Flamenco-Blues, ruinöses Kabarett, schwüle Saxophone, Chöre und Bläser – all das atmet das neue Repertoire, mit dem Kovacs im Herbst auf Tour kommt. Wer dem Bühnengeständnis der wahrhaftigen Sängerin beiwohnt, bezeugt sicherlich ein einzigartiges Soulmomentum.

Konzert/ Einlass: 19:00 Uhr

Tickets

kovacsmusic.com