KAYEF

Inspiriert von seinem Bruder, der ihn 2005 erstmals mit deutschsprachigem Rap konfrontiert, beginnt der damals 12-jährige Kai Fichtner damit, eigene Texte zu schreiben und diese – untermalt mit den Beats seiner Lieblingsrapper – mit Hilfe eines alten Mikrofons aufzunehmen. In der Folge verbreitet er seine Songs zunächst über das damals populäre Portal MySpace, ehe er 2009 mit 15 Jahren auf YouTube landet. Hier beginnt die Geschichte von Kayef.

Rund fünf Jahre, ca. 30 Millionen Videoaufrufe und 350.000 YouTube-Abonnenten später gehört der heute 20-jährige Düsseldorfer zu den populärsten deutschsprachigen Nachwuchsmusikern im Netz. Am 14. Oktober erscheint mit »Chaos« das zweite Album von Kayef, mit dem er an den Erfolg des Vorgängers »Relikte letzter Nacht« (Top 10 der Albumcharts) anknüpfen will. Mit diesem Album im Gepäck geht der Musiker Anfang 2017 auf Tour.

Konzert/ Einlass: 18:00 Uhr

Tickets

www.facebook.com/KAYEFFANPAGE