17th Juke Joint Jamboree feat. Eddie & The Flatheads, The Domestic Bumblebees & Boppin‘ Steve

Die 17. Juke Joint Jamboree rollt an. Dieses Mal präsentieren die Macher des regelmäßig wiederkehrenden Rock ’n‘ Rollspektakels ein Schwedenspecial. Es gibt einen triftigen Grund dieses Land mal unter die Lupe zu nehmen, denn es ist schon bemerkenswert, dass dieses weite Land mit kaum 10 Millionen Einwohnern so viele hoch qualitative Rock‘n‘Rollbands hervor gebracht hat.

On the bill: Eddie & The Flatheads. Diese 4 »easy-going« Jungs spielen authentischen “straight forward” 50’s Rockabilly. Heutzutage tritt die Band (aus familären Gründen) nur noch alle Jubeljahre in Erscheinung, daher sollte man sich die seltene Gelegenheit, diese Band Live zu erleben, nicht entgehen lassen.

Das Trio The Domestic Bumblebees aus Stockholm liefert eine leicht brennbare Mischung aus 50’s Rock ’n‘ Roll und Rhythm & Blues. The Domestic Bumblebees sind bekannt für ihre dynamischen und dampfenden Liveauftritte.

Nicht weniger energisch sind die Auftritte von Boppin‘ Steve. Dieser pumpin‘ Pianomann malträtiert die Tasten wie kaum ein anderer. Sein Durchbruch erlebte Boppin‘ Steve als Sänger der Band The Playtones bei der Reality Fernsehshow »Dansbandkampen« 2009, wo sie auf dem ersten Platz landeten.

Durch das Programm bei der 17. Juke Joint Jamboree führt der Master Of Ceremony Wildcat Udo. Hinter den Plattentellern sorgen die DJ’s Reb Mokum aus Werlin und “the Swedish Prison Boy from Poppenbütel bis in den „wee wee hours“ für eine geballte Ladung Tanzkracher.

Konzert/Einlass: 20:00 Uhr

Tickets gibt es hier und hier.

Zum facebook-Event