Jonathan Jeremiah

Die Songs von Jonathan Jeremiahs neuen Album „Good Day“ klingen als wären sie aus einer anderen Zeit – eine Huldigung an den europäischen Soul der 60er Jahre. Aber altmodisch ist die Musik des Londoner
Singer/Songwriter noch lange nicht. Ihm gelingt locker der Brückenschlag vom englischen Folk eines Cat Stevens oder John Martyn hin zum Soul im Stil von Marvin Gaye oder Bill Withers ins musikalische Leben von heute – abwechslungsreich arrangiert, mal opulent- swingend, mal minimalistisch-entspannt, aber immer melodiös.

Auf seiner mittlerweile vierten Platte hat der Brite erneut sein riesiges Talent unter Beweis gestellt: Mit „Good Day“ ist ihm ein rundum perfektes Meisterwerk gelungen. Im Februar kommt Jonathan Jeremiah mit seinem aktuellen Album im Gepäck auf ausgedehnte Deutschlandtour.

Konzert/ Einlass: 20:00 Uhr

Tickets

www.jonathanjeremiah.com