Jimmy Somerville & Band

»Ich habe eine riesige Discokugel im Kopf, und sie hört nicht auf, sich zu drehen«, meint Jimmy Somerville. Tatsächlich ziehen sich die Euphorie, die Lebenslust und der Freiheitsdrang von Disco wie rote Fäden durch die Karriere dieser sympathischen schottischen Pop-Legende. Berühmt für seine erfolgreichen Neuinterpretationen von Disco-Klassikern der 70er, hat der charismatische »Small Town Boy«, auch bekannt als Leadsänger von Bronski Beat oder The Communards, Anfang 2015 sein sechstes und vielleicht persönlichstes Album aufgenommen. »Homage« ist sein liebevoller Tribut an Disco in zwölf ebenso authentischen wie neuen Stücken, geschrieben von Jimmy und seinem Produzenten John Winfield.

»Ich wollte schon immer ein Disco-Album aufnehmen, habe mich bisher nur nicht so richtig getraut. Jetzt haben wir es geschafft, und es ist ein wirklich brillantes Album geworden, um ehrlich zu sein«, meint Jimmy Somerville lachend. »Alle Einflüsse, all die Musik, die ich seit meinen Teenagerjahren gehört habe, stecken in dieser Produktion. Wenn ich es mir anhöre, fühle ich mich wie damals, als ich fünfzehn war und auf meinem Bett saß, eine neue Platte aus der Hülle zog, sie auf den Plattenspieler legte und dann tanzend durch mein Kinderzimmer sprang und mir vorstellte, mir hätte gerade Jemand ein Tamburin zugeworfen. Ich wäre im Himmel: Die Bläser, die Streicher, der Bass, die Gitarren, die Drums, die Background-Vocals und die Melodie … die Realitätsflucht!«

2016 tourt Jimmy Somerville erstmals mit großer Band – inklusive Bläser-Sektion und wir freuen uns auf seinen Besuch am 28. Februar.

Support: Chris Brenner

Präsentiert von Spex, NRD 90,3, Concert News, Kulturnews & Hamburger Morgenpost.

Einlass: 19:00 Uhr

Tickets

www.jimmysomerville.co.uk