ensemble reflektor_extended

Am 22. November freuen wir uns auf ein Konzert der besonderen Art: Mit dem ensemble reflektor ist an diesem Abend nämlich ein waschechtes Kammerorchester zu Gast im Gruenspan. Die 40 Profimusiker im Alter von 18 bis 30 Jahren verbinden in entspannter Lounge-Atmosphäre Klassik und Clubkultur. Die traditionellen Strukturen des klassischen Konzertes werden aufgebrochen, wenn sich das leger gekleidete Orchester in der Mitte des Raumes platziert und die Ouvertüre erklingt: eine Komposition von Konstantin Heuer (Jahrgang 1989), die klassische Klänge mit Live-Elektronik kombiniert. Die Solistin Tanja Tetzlaff präsentiert anschließend Robert Schumanns Cellokonzert und als letztes erklingt Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 3 – dirigiert von Thomas Klug.

Unterbrochen werden die musikalischen Programmpunkte jeweils von kurzen Gesprächen mit Komponist Konstatin Heuer, Cellistin Tanja Tetzlaff, Dirigent Thomas Klug und einzelnen Ensemblemitgliedern.

Konzert/ Einlass: 19:00 Uhr

Tickets gibt es hier und hier.

www.ensemble-reflektor.de