Aura Dione – 11.12.2019

Aura Dione veröffentlichte Anfang April ihre neue Single „Shania Twain“, die ihren Titel von einer der größten weiblichen Musikikonen der späten 90er-Jahre bezieht. Aura Dione ergreift damit die Fackel der nächsten Generation der Popmusik und marschiert im Sound der starken Frauen ganz vorne mit. Ihre Urkraft und ihr musikalischer Ausdruck positionieren sie zwischen Miley Cyrus und Kate Bush. Dione hat eine durch unvergessene Hits geprägte Charthistorie im Gepäck: „I Will Love You Monday (365)“, „Geronimo“ und „Friends“ sammelten europaweit Gold und Platin ein. Zuletzt war sie im vergangenen Jahr live bei ausverkauften Konzerten in Deutschland unterwegs und hat ihre alten Hits in neuem Gewand präsentiert. Inspiriert von den Wurzeln der Countrymusik, sind ihre Songs angetrieben von dem Wunsch, persönliche Geschichten über Liebeskummer zu teilen. Sie handeln von Hoffnung und von der Kraft, eine unglückliche Liebe zu überwinden – von „Heartbreak to Hope“ und von „Pain to Power“. Der Puls der Musik schlägt im Takt mit Diones höchst persönlicher Erzählung, aus einem herzzerreißenden Beziehungsende schließlich stärker denn je hervorzugehen. Mit ihrem einzigartigen Universum als Ausgangspunkt und inspiriert von ihrer tiefen Nachdenklichkeit, haben die vielen Stunden mit der Gitarre eine Vielzahl neuer Songs hervorgebracht. Der erste, der nun das Licht der Welt erblickt, ist „Shania Twain“ – ein glühendes Statement der Selbstständigkeit. „Meine neue Musik ist das Ehrlichste und Liebevollste, das ich mit der Welt teilen kann“, sagt sie dazu. Der Song ist das erste Kapitel einer musikalischen Erzählung, die Aura Dione 2019 mit ihren Fans teilen wird und es ist ihre bisher wichtigste. Am 11. Dezember kommt sie live nach Hamburg ins Gruenspan.

Support: Julia Kautz

Präsentiert von Delta Radio

Konzert/ Einlass: 19:00 Uhr

Tickets

www.facebook.com/auradione